Tag Archive: Plastilin



Beim 20. Schluwiquiz hatten die Teilnehmer wieder einmal die Gelegenheit, ihre Kreativität auszuleben. Gesucht war eine zeitgenössische Arche Noah. Hier könnt ihr eine Auswahl der Ergebnisse bewundern (Diashow nach Klick auf ein Foto):

Achtung! Die Konkurrenz ruht nicht. Die zukünftigen Schluwi-Kreativsieger findet man übrigens im Kindergarten Klein Meiseldorf.

____________________


Am 20. Mai hat sich wieder einmal gezeigt, dass das Schluwi ein überdurchschnittlich kreatives Publikum hat. Die Aufgabe, ein Fantasiefahrzeug aus Plastilin, Zahnstochern und sonstigen Materialien herzustellen, wurde von allen Gruppen bravourös gemeistert:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wir applaudieren den Stammgästen und ihren Freunden.


Zwei Teams setzten sich vom Rest des Teilnehmerfeldes ab. Die Generalversammlung lag sogar lange auf Jackpot-Kurs, schwächelte dann aber. Das Ergebnis:

1. Generalversammlung 14 Punkte
2. Team Sigl 13 Punkte
3. Hanni & Nanni 11 Punkte
3. Ungreen Masters 11 Punkte
3. Weck 11 Punkte

Die dynamische Generalversammlung war nicht zu schlagen…

Die Wahl der Kreativsieger fiel uns diesmal wirklich schwer. Zahlreiche Teams lösten die Aufgabe, ein Fantasiefahrzeug aus Plastilin herzustellen, mit Bravour. Die Jury entschied sich schließlich für die Diktatoren Gmbh:

Im März waren sie Sieger, diesmal gewannen sie den Kreativpreis: die Diktatoren mit dem Mohnkuchen und der Spenderin im Vordergrund.

Die Heimhörerfrage wurde von einigen Teilnehmern richtig mit Naked Lunch beantwortet. Unser Waisenkind zog schließlich Andrea als Siegerin. Sie erhielt das Buch Der Hund ist tot. Grätzelgeschichten aus 24 Wiener Bezirken, Kurzgeschichten von Beppo Beyerl, Manfred Chobot und Gerald Jatzek, Löcker Verlag, Wien 2012, ISBN 978-3-85409-617-7 und ließ es sich gleich signieren.

Siegerin, Buch & Moderator sowie Applaus (unhörbar)

Die Auflösung der Heimhörerfrage lauete übrigens Naked Lunch :

An den Herrn links konnten sich viele Teilnehmer erinnern. Manche wollen ihn sogar zu sehr später Stunde im Schluwi gesehen haben.

Wir gratulieren und sehen uns hoffentlich beim nächsten Quiz am 24. Juni!


Es war ein hochwertiger Wettbewerb. Bis zur 9. Frage hatten mehrere Teams nur richtige Antworten. Die Frage nach den alten Währungen bereitete viele Teams Probleme.

Das Ergebnis

Moderator Klaus mit dem siegreichen Team Goki.

Es war wieder einmal sehr knapp. Am Ende lagen sieben der 13 Teams innerhalb von 2 Punkten.
1. Team Goki 15
2. Green Monsters 14
3. Kollektiv Leiwand 13
3. Generalversammlung 13
3. Team Gabi 13
3. Team & Struppi 13
3. Ei Rucola 13

Um den Kreativpreis zu gewinnen, musste man diesmal modellieren. Gefragt war eine Skulptur zum Thema Don Juan. Das Material in der Form von Plastilin und Zahnstochern wurde bereitsgestellt. Die Ergebnisse wurden von einer Expertenjury bewertet, die zufälligerweise ident mit dem Quizteam ist.

Für diese künstlerisch hochwertige Skulptur...

Der Kreativpreis ging an das Team Brillenratten.

...gab es den süßen Kreativpreis. (Büdln von da Kristl)

Die Heimhörerfrage beantwortete Markus Neubauer richtig und gewann damit das Buch Andreas Pittler: Tacheles, Echomedia.

%d Bloggern gefällt das: