Deep Thought: Very well. The answer to the great question of life, the universe and everything is… forty-two.

1. Technik: Der 12. Juni 1972 war für Cineasten und –innen ein wichtiges Datum, denn an diesem Tag hatte am New Yorker Mature World Theater der Film Deep Throat Premiere mit Linda Lovelace und Harry Reems. Er war der erfolgreichste Pornofilm aller Zeiten und löst den Porno Chic der 70er Jahre aus.
Douglas Adams hat den Namen des Films parodiert: Im Anhalter durch die Galaxis gibt es einen Supercomputer namens Deep Thought. Und das wiederum hat IBM aufgegriffen, als sie in den Neunziger Jahren einen Super-Schachcomputer konstruierten. Im Jahre 1997 wurde zum ersten Mal ein amtierender Schachweltmeister in einem Wettkampf von einem Computer besiegt. Der Name dieses Computers beginnt auch mit Deep und dann kommt eine Farbe, nämlich die Farbe von IBM.
Wie heißt dieser Computer?

2. Politik: Am 17. Juni wählte Frankreich ein neues Parlament, die Sozialisten haben die absolute Mehrheit erreicht. Sechs Wochen vorher waren Präsidentenwahlen, und jetzt hat Frankreich einen neuen Präsidenten und ein neues Parlament. Genützt hat es ihnen aber nichts, sie sind trotzdem bei der EM rausgeflogen.
Wie heißt der neue Präsident (Vorname und Nachname)?

3. Kultur: Wir kommen zu den bildenden Künsten, konkret zur Malerei. Die Manuela wollte wissen, welche Maler so im Juni geboren wurden und hat auch einige bekannte Maler gefunden. Am 07. Juni zum Beispiel hat Paul Gauguin Geburtstag (oder hätte er, wenn er noch leben würde), am 12. Juni der Egon Schiele und am 28. oder 29. Juni Peter Paul Rubens.
Reiht diese Maler nach ihrem Geburtsjahr vom Ältesten zum Jüngsten:
Paul Gauguin, Egon Schiele, Peter Paul Rubens

Weiterlesen

Werbeanzeigen