Ungeeigneter Quizmaster… (© Raul654 / Creative Commons)

Das Internet ist voll von Menschen, die anderen helfen wollen, was sich für diese nicht immer als Vorteil erweist. So könnt ihr froh sein, dass wir uns nicht an die Anleitung zur Vorbereitung ein Pub Quiz für Ihre Einrichtung halten, die uns aufklärt: „Es gibt viel Boden Arbeit getan werden müssen und in diesem Handbuch wird jede Phase durchlaufen.

Dass der Quizmaster eine wichtige Person ist, sehen wir noch ein. Die Personenbeschreibung stellt uns allerdings vor Rätsel: „Wer ist es, stellen Sie sicher, sie sind lustig, leicht zu verstehen, die Firma aber fair und Ordnung während der Nacht halten können.
Die erhellenden Ratschläge kann man auf YesicaWorld nachlesen, wo es von aufschlussreichen Berichten nur so wimmelt.

Sehr gefallen haben uns etwa die Titel:

  • Ist Selbsthypnose für Real? (möglicherweise eine Anleitung für spanische Fußballtrainer)
  • Wachsenden grünen mit Heu Racks und Kokosnüsse (vermutlich etwas für psychedelische Gartenfreunde)
  • Langstrecken Sie freigängige Anführungsstriche – warum Sie brauchen sie und wie man Sie (eine Frage, die wir uns auch stellen)

Reales Unglück

Verschwurbelte Sprache wird übrigens auch dort eingesetzt, wo reales Unglück verschleiert werden soll: Was in Inseraten und Zeitungsartikeln (manchmal gibt es ja einen Unterschied) gerne Aufwertung oder Gentrifizierung genannt wird, bedeutet für viele Altmieter den Auszug aus der gewohnten Umgebung.

In Wien kann man das zur Zeit am besten in der Leopoldstadt beobachten, wo das Gebiet zwischen der Donau und dem Praterstern von Spekulanten entdeckt wurde. Was das speziell für das Stuwerviertel bedeutet, beschreibt Doris Schlager in ihrem Blog.

Advertisements